museum-digitalthüringen

Close
Close

Reformation

"Reformation (v. lat. reformatio = Wiederherstellung, Erneuerung) bezeichnet im engeren Sinn eine kirchliche Erneuerungsbewegung zwischen 1517 und 1648, die zur Spaltung des westlichen Christentums in verschiedene Konfessionen führte. Die Reformation wurde in Deutschland überwiegend von Martin Luther, in der Schweiz von Johannes Calvin und Ulrich Zwingli angestoßen." (Wikipedia 12.11.2012)

Objects and visualizations

Relations to objects

Lucas Cranach d. Ä.: Verdammnis und Erlösung. 1529Kupferstichplatte mit dem Bildnis Philipp MelanchthonsSogenannte Wartburg-BibelPorträt Matthias Flacius IllyricusEin Original-Luther-Brief in Schleusingen von 1536Löffel zum Einschlagen, Luthers Reiselöffel
Show objects