Lindenau-Museum Altenburg / Bernd Sinterhauf [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Lindenau-Museum Altenburg / Bernd Sinterhauf [CC BY-NC-SA]

Bernardo Daddi: Triptychon - Thronende Madonna mit Engeln und Heiligen; Geburt Christi; Kreuzigung Christi; Verkündigung an Maria. Um 1340-45

Object information
Lindenau-Museum Altenburg
Contact the institution

Bernardo Daddi: Triptychon [Oertel 15]

Von Bernardo Daddi sind sowohl Fresken als auch große Altarwerke bekannt. Vor allem jedoch führte er eine der produktivsten Werkstätten für Tafelbilder und Hausaltärchen, die, vom Kirchengottesdienst gelöst, privater Andacht dienten. Im Zentrum unseres Tryptichons sitzt die Madonna, bedeutungsgroß die übrigen Figuren überagend, auf einem Thron mit schlanken gotischen Formen. Dessen Baldachinfront kehrt wieder im Giebelwerk der Mitteltafel, deren Dreiteilung die Gestalt des Triptychons wiederholt. Wie auf der vorangegangenen Tafel, sind die Figuren durch korrespondierende Blicke und Gesten fest verbunden. Der aus dem Bild herausschauende Johannes der Täufer bezieht auch den Betrachter ein. Die Seitenflügel zeigen die Verkündigung, das Gebet am Ölberg, die Geburt und die Kreuzigung Christi. Der strenge, in sich verklammerte Bildaufbau sowie die klare, fast skupturale Umrisssenheit der Körper weisen auf Giotto zurück. Bernardo Daddi erhöhte die juwelenhafte Kostbarkeit des Flügelaltärchens durch leuchtende Farben und detailreiche Feinmalerei. Es gehört damit zu den wertvollsten Altenburger Tafelbildern.

Source
museum-digital:thüringen
By-line
Bernd Sinterhauf
Copyright Notice
© Lindenau-Museum Altenburg & Bernd Sinterhauf ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Tafelbild (Malerei), Florentinische Schule

Metadata

File Size
307.76kB
Image Size
680x796
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
1
Y Resolution
1
Resolution Unit
None
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Lindenau-Museum Altenburg & Bernd Sinterhauf ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Bernd Sinterhauf
Creator City
Altenburg
Creator Address
Gabelentzstraße 5
Creator Postal Code
04600
Creator Work Email
digitalisierung@museumsverband-thueringen.de
Creator Work Telephone
+49(0)3447-89553
Creator Work URL
http://www.lindenau-museum.de/
Attribution Name
Bernd Sinterhauf
Owner
Lindenau-Museum Altenburg
Usage Terms
CC BY-NC-SA