Thüringer Landesmuseum Heidecksburg [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Thüringer Landesmuseum Heidecksburg [CC BY-NC-SA]

Johann Christoph Alex: Doppelhenkelvase. 1725

Object information
Thüringer Landesmuseum Heidecksburg
Contact the institution

Doppelhenkelvase

In der Keramiksammlung des Museums wird ein Vasenpaar aufbewahrt, dessen zweites Stück nur noch als Fragment erhalten geblieben ist. Beide Vasen aus der 1715/16 gegründeten Fayencemanufaktur Dorotheenthal bei Arnstadt sind gleich in Amphorenform gestaltet und mit Blaumalerei staffiert. Der glockenförmige Fuß ist mit einer breiten Behangborte geschmückt. Eine Umschrift an dem kurzen, engen Hals "VEREHRT DER KIRCHE GROSENLIBRINGEN" verweist auf den ehemaligen Besitzer. Auf der Vorder- und Rückseite der eiförmigen Gefäßwandung wurden bekrönte Kartuschen mit Inschriften "VON DER FABrique ZUM DORtenTHAL" sowie "JOHAN CHRISTIAN BERCKMAN 1725" versehen. Diese sind von reichem Laub- und Bandelwerk umgeben, flankiert von zwei Blumenvasen. Johann Christian Andreas Bergmann (gest. 1788) wird bereits 1722 gemeinsam mit den Erfurter Bürgern Johann Paul Stieglitz und Georg Friedich als Miteigentümer der Dorotheenthaler Fayencemanufaktur erwähnt. Er stiftete 1725 der Kirche zu Großliebringen diese zwei von Johann Christoph Alex bemalten Vasen, die nach 1945 in den Bestand des Museums eingingen. [Jeanette Lauterbach]

Source
museum-digital:thüringen
By-line
Thüringer Landesmuseum Heidecks
Copyright Notice
© Thüringer Landesmuseum Heidecksburg ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Fayence

Metadata

File Size
140.08kB
Image Size
540x670
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
1
Y Resolution
1
Resolution Unit
None
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Thüringer Landesmuseum Heidecksburg ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Thüringer Landesmuseum Heidecksburg
Creator City
Rudolstadt
Creator Address
Schlossbezirk 1
Creator Postal Code
07407
Creator Work Email
digitalisierung@museumsverband.thueringen.de
Creator Work Telephone
03672 – 42 90 0
Creator Work URL
http://www.heidecksburg.de
Attribution Name
Thüringer Landesmuseum Heidecksburg
Owner
Thüringer Landesmuseum Heidecksburg
Usage Terms
CC BY-NC-SA