museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt Südsee-Sammlung

Collection: Südsee-Sammlung ( Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt )

About the collection

Zum Fundus des Volkskundemuseums gehört eine einzigartige Südsee-Sammlung.

Von dem aus Erfurt stammenden Kolonialbeamten Dr. Wilhelm Knappe Ende des 19. Jahrhunderts in Ozeanien zusammengetragen, war die umfangreiche Sammlung von Gebrauchs- und Kultgegenständen, von Schmuck und Waffen 1889 auf Betreiben der Bürgerschaft seiner Heimatstadt Erfurt angekauft worden. Seit 2001 wird die Sammlung in dem frisch sanierten Benary-Speicher auf dem Gelände des Sparkassen-Finanzzentrums Erfurt sachgerecht gelagert. In diesem Schaudepot sind seither im Rahmen von Sonderführungen bedeutende Einzelstücke zu besichtigen.

Knappes Sammlung spiegelt sein Interesse nicht nur für die Gegenstände, sondern auch für deren Verfertigung und Materialien. Das wohl einzigartigste von ihm gesammelte Objekt ist das Auslegerboot von den Marshallinseln. Auf vielen Inseln waren schon zu Knappes Zeit die guten alten Stücke rar, und so ist vor allem der kunstvolle Schmuck aus den rötlichen Teilen der Spondylus-Muschel und derjenige mit den gitterartig verarbeiteten Pottwalzähnen von den Marshallinseln zu bewundern.

Die Sammlung beinhaltet sowohl Kult- als auch Alltagsgegenstände. Auch Dinge die dem religiösen Kult zugeordnet werden, wie etwa die übermodellierten Ahnenschädel, die Kreidefiguren oder das an ein Fabelwesen erinnernde Standbild des Malanggan-Kultes von Neuirland.

Objects