museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Schloß Friedenstein Gotha: Museum der Natur Geowissenschaftliche Sammlungen: Fossilien

Collection: Geowissenschaftliche Sammlungen: Fossilien ( Stiftung Schloß Friedenstein Gotha: Museum der Natur )

About the collection

Vor allem seit dem Ankauf einer ca. 1000 Stück enthaltenen Fossilsammlung im Herbst 1835 von einem "Heidelberger Mineralien Comptoir" entstand am Gothaer Museum eine heute ca. 50 000 Belegstücke umfassende Fossilsammlung, geordnet nach stratigraphischen und geographischen Gesichtspunkten.

Schwerpunkte bilden Fossilien aus der Tias Thüringens und aus dem Perm (Rotliegend des Thüringer Waldes und des SO-Harzvorlandes). Bedeutung haben vor allem auch historisch interessante Bestände aus dem Quartär Thüringens, aus Tertiär, Kreide und Jura Mitteleuropas, aber auch aus dem Unterkarbon, Devon und Kambrium mitteleuropäischer Fundstellen. In den zurückliegenden 30 Jahren wurden vor allem Fossilien des Unterperm (Rotliegend) Thüringens und nordamerikanischer Vorkommen gesammelt.

Schwerpunkte bilden Spurenfossilien und Conchostraken. Nach etwa 30jährigen Fossilgrabungen am Bromacker bei Tambach-Dietharz im mittleren Thüringer Wald besitzt des Museum der Natur die bedeutendste Sammlung terrestrischer Wirbeltiere (Ursaurier) des Unterperm in Europa.

Objects