museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Schloß Friedenstein Gotha: Museum für Regionalgeschichte und Volkskunde Astronomie und Kartografie

Collection: Astronomie und Kartografie ( Stiftung Schloß Friedenstein Gotha: Museum für Regionalgeschichte und Volkskunde )

About the collection

Kartographie:

Die Sammlung wurde 1985 begonnen (Gründung des Kartographischen Museums als Abteilung des Museums für Regionalgeschichte und Volkskunde, anlässlich 200 Jahre Gothaer Kartographische Anstalt von Justus Perthes).

Das Profil liegt auf der Sammlung von Sachzeugen zur Entwicklung der deutschen Kartographie vom 16. Jh. bis zur Gegenwart, Schwerpunkt ist die Geschichte der Gothaer Kartographie.

Die Sammlung umfasst Hand- und Wandkarten (entstanden in Holzschnitt, Kupferstich, Lithographie, modernen Gravurverfahren), Stadtpläne, Atlanten, Globen, Anschauungsmittel zur Kartographie (z. B. Modelle, Arbeitsplätze), Arbeitsgeräte zur Kartenherstellung und Kartenschrift, Spezialliteratur über Geographie und Kartographie (Bücher, Zeitschriften).

Der Umfang der Sammlung beträgt ca. 9.000 Einzelexponate.



Astronomische und physikalische Geräte:

Die Sammlung wurde durch die wertvolle ehrenamtliche Arbeit von Herrn Manfred Strumpf, der über Sachzeugen zur Gothaer Astronomiegeschichte recherchierte und sie dem Museum übergab, ab 1965 angelegt.

Das Profil liegt auf der Sammlung weiterer Sachzeugen über Gothas astronomische Epoche>(Ende 18. Jh. bis 1934) sowie Sachzeugen über das Physikalische Kabinett Herzog Ernst II. von Sachsen-Gotha-Altenburg und die international beachteten Arbeiten von Gothaer Mechanikern des 18. und 19. Jh.

Die Sammlung umfasst Fernrohre, mathematisch-physikalische Instrumente, astronomische Uhren, Instrumente zur Gothaer Landesvermessung.

Der Umfang der Sammlung beträgt zum jetzigen Zeitpunkt 99 Einzelexponate.

Objects