museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Johann Georg Gabel (1740-1810)

Johann Georg Gabel zählt zu den begabtesten künstlerischen Mitarbeitern der Gothaer Porzellanmanufaktur. Er hatte eine Ausbildung bei dem Kasseler Maler Johann Heinrich Tischbein d. Ä. genossen und war, bevor er 1772 nach Gotha kam, bereits in der Manufaktur Kloster Veilsdorf als Porzellanmaler tätig gewesen. Gabels Spezialisierung lag auf dem Gebiet der Landschaftsmalerei und des figürlichen Dekors. [Quelle: www.freundeskreis-schlossmuseum-gotha.de/projekte.html, 19.11.2003 17:16:57 Uhr]

Relations to objects

Show objects
Relations to places

Relations to time periods

Show relations to time periods