museum-digitalthüringen

Close
Close
Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Naturhistorische Sammlung [TLMH D 59 (alt: Sb I 3 Nr. 9), Blatt 209]

Roter Fingerhut

Roter Fingerhut (Thüringer Landesmuseum Heidecksburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Thüringer Landesmuseum Heidecksburg (CC BY-NC-SA)

Description

Digitalis purpurea Linnaeus, Braunwurzgewächse (Scophulariaceae); Blatt 209 aus der unveröffentlichten Sammlung "Herbarium vivum cum Nomenclatura & characterum desciptione"
Im Jahr 1772 erwarb das Fürstliche Naturalienkabinett in Rudolstadt große Teile der naturkundlichen Sammlungen des in Jena verstorbenen Universitätsprofessors Karl Friedrich Kaltschmied (1706-1769). Darunter befanden sich etwa 1 000 Blätter mit in natürlicher Größe dargestellten Pflanzen- und Pilzaquarellen des Arnstädter Arztes J. H. Tiemeroth d. J., die im Auftrage Kaltschmieds entstanden waren. Sie sind in Rudolstadt zu sieben Bänden gebunden und bis auf den Pilzband in die Bibliothek von Ludwig Günther II. von Schwarzburg-Rudolstadt gekommen. Sein besonderes naturkundliches Interesse ging auf den Sohn Friedrich Carl über, der im Schloß seines Vaters, der Ludwigsburg, 1757 das Fürstliche Naturalienkabinett gründete. Wie alle dargestellten Blütenpflanzen der Sammlung zeugt auch der Fingerhut (im Blütenstand mit Details von Blüte, Frucht und Blatt) von wissenschaftlicher Genauigkeit mit hohem ästhetischem Anspruch, und die Tiemerothschen Zeichnungen standen darin den besten ihrer Zeit nicht nach. Ihre beabsichtigte Auswertung verspricht wertvolle Informationen über die Flora Thüringens des 18. Jahrhunderts. [Eberhard Mey]

Material/Technique

Buch, Papier, Zeichnung, aquarelliert

Measurements

35 x 22 cm

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Thüringer Landesmuseum Heidecksburg

Object from: Thüringer Landesmuseum Heidecksburg

Die Heidecksburg in Rudolstadt gehört zu den prunkvollsten Barockschlössern Thüringens. Auf einem Bergsporn gelegen, erhebt sich das weithin...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.