museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Städtische Museen Jena, Kunstsammlung Kunst der DDR [SMJ III, 664]

Horst Sakulowski: Porträt nach Dienst. 1976

Porträt nach Dienst (Städtische Museen Jena, Kunstsammlung CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Städtische Museen Jena, Kunstsammlung (CC BY-NC-SA)

Description

Von Erschöpfung und Müdigkeit überwältigt sitzt eine eingeschlafene Frau in einem Sessel. Sie trägt eine graue Hose und unter der schwarzen offenen Jacke eine rosa Bluse. Die Anspannung ist noch in ihrem Gesicht abzulesen, während der sie umgebende Raum schon in Auflösung begriffen ist. So wandelt sich der Parkettboden aus dem Vordergrund im Hintergrund in farbige Nebelschwaden, auf denen blass vier Telefone erkennbar sind. Die rechts auf dem Boden stehende offene Tasche aus der ein Stethoskop hängt, verrät den Grund ihrer Übermüdung und weisen sie als Ärztin aus. Widmet sich Horst Sakulowski nach seinem Studium 1962 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst vor allem der Grafik, so steht ab Anfang der 70er Jahre die Malerei im Zentrum seines Schaffens. Mit kritisch, realistischen Bildwelten stellt sich der 1943 in Thüringen Geborene dem Heroismus des Sozialistischen Realismus entgegen. Gleichzeitig vereint der Künstler im "Porträt nach Dienst" auch durch den exakten Einsatz der Ölmalerei Lebenswirklichkeit und Phantastisches. Œuvreverzeichnis: Nr. 133

Material/Technique

Öl auf Hartfaser

Measurements

68 x 139 cm

Created ...
... Who:
... When

Literature

Keywords

Object from: Städtische Museen Jena, Kunstsammlung

Die Städtische Kunstsammlung Jena zählt mehr als 4.000 Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Plastik. Obwohl neuere Medien, wie ...

Contact the institution

[Last update: 2019/11/03]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.