museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum Gera Zeitgeschichte [o. Inv. ]

Einweihung der Stalin-Gedenkstätte im Geraer Küchengarten

Einweihung der Stalin-Gedenkstätte im Geraer Küchengarten (Stadtmuseum Gera CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Gera / Bernhard Mann (CC BY-NC-SA)

Description

Höhepunkt der Stalinverehrung in Gera war der Bau einer Stalin-Gedenkstätte im Küchengarten. Ihre Errichtung und Einweihung im März 1954 wurden medienwirksam begleitet. Parallel dazu erhielt der Garten den Namen "Stalinpark". Die Entfernung der Büste geschah dagegen ohne Aufsehen. Der genaue Zeitpunkt, wohl im Jahr 1961, ist unbekannt. Die Säulenhalle diente noch mehrere Jahre als Kulisse für Veranstaltungen, bevor sie 1971 abgebrochen wurde.

Material/Technique

Papierpositiv

Measurements

H 14,1 x B 19,6 cm

Created ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Stadtmuseum Gera

Das 1878 gegründete Stadtmuseum befindet sich seit 1914 im ehemaligen Zucht- und Waisenhaus der Stadt. Das Gebäude, von 1724 bis 1738 unmittelbar ...

[Last update: 2019/11/03]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.