museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Städtische Museen Jena, Stadtmuseum Sammlung Jenaer Stadtansichten [SMJ F3/6725]

Jena von Osten

Jena von Osten [Hellmann 4] (Städtische Museen Jena, Stadtmuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Städtische Museen Jena, Stadtmuseum (CC BY-NC-SA)

Description

Der große Erfolg der "Kölner Kosmographie" regte den Frankfurter Verleger Nikolaus Basse an, ein ähnliches Werk zu produzieren, das durch die Wahl eines kleineren Formates preisgünstiger war. Die Texte verfaßte der Marburger Prokurator Abraham Saur. Basse bediente sich bei der Beschaffung von Vorlagen vor allem aus Braun/Hogenberg, ließ die Ansichten jedoch in der Technik des Holzschnittes ausführen. Das trifft auch auf die Jena-Ansicht zu, die als Schmuckelement mit einer stilisierten Palmettenbordüre umrahmt wird, die Stadt aber in einem kleinerem Ausschnitt als Hogenberg zeigt. Deshalb erscheint die Stadt auch unbedeutender, die Bürgerhäuser sind z.T. nach Phantasie angeordnet, die typischen Rathausdächer nicht mehr zu erkennen. Unter der Ansicht befindet sich ein Erläuterungstext in deutscher Sprache. Die erste, reich illustrierte Auflage von Saurs Städtebuch erschien 1593, dort befindet sich die Abbildung Jenas auf Seite 225 und hat die Textüberschrift "Die Stadt Jhena." Das im Besitz der Städtischen Museen Jena befindliche Exemplar entstammt der zweiten, noch reicher mit Illustrationen ausgestatteten Auflage, auf ihm ist die Seitenzahl 880 angegeben. Auch dieses Städtebuch wurde in den nächsten Jahrzehnten noch mehrmals aufgelegt. Hilfe bei der Unterscheidung leistet die unterschiedliche Typographie auf der Rückseite. Bei Saur sind darauf Beschreibungen zu "Ichtershausen." und "Idstein."zu finden, die im Nachdruck von Rauw (1597) durch einen verstümmelten deutschsprachigen Text zu Straubingen (Städtische Museen Jena, Inv.-Nr.13006) ersetzt wurden. Bei den beiden identischen Ausgaben von Romanus (1595/1608) ist ein lateinischer Text und die Abbildung der Stadt "WITTENBVRG" (Städtische Museen Jena, Inv.-Nr. 8300) auf der Rectoseite zu sehen. Eine textliche Neubearbeitung von Saurs Städtebuch unter Beibehaltung der Ansichten erfolgte 1658 durch Hermann-Adolph Authes. [Birgitt Hellmann]
aus: Parvvm theatrvm Vrbium, Frankfurt am Main, 1595, S. 880, Holzschnitt nach Franz Hogenberg, Bildüberschrift: "Jena.", Blattmaß: 19,9 x 15,1 cm
Kat. Hellmann 1992, Nr. 4

Material / Technique

Holzschnitt, koloriert

Measurements ...

6,8 x 9,4 cm

Created ...
... who:
... when

Literature ...

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.