museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

GoetheStadtMuseum Ilmenau Nachlass Carl Graser [DS 140]

Frequenzzeugnis

Frequenzzeugnis (GoetheStadtMuseum Ilmenau CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: GoetheStadtMuseum Ilmenau (CC BY-NC-SA)

Description

"K.KUNSTGEWERBE-SCHULE MÜNCHEN. / FREQUENZ-ZEUGNIS. / Graser Karl aus Volkstedt / Schwarzbg. Rudolfst.: [sic] / wurde am 25. April 1911 als Schüler im 1. Semester aufgenommen und ist für das laufende Sommersemester 1911 für nachstehende Lehrfächer inskribiert: 21 [Wochenstunden] Figürliches Modellieren Prof. Wadere 18 [Wochenstunden] Ornamentmodellieren Prof. Pruska 1 [Wochenstunde] Kunstgeschichte Dozent Dr. Predt 1 [Wochenstunde] Stillehre Dir. Dr. Stegmann / Bererkungen: der begabte und äußerst strebsame Schüler kann für ein Stipendium wärmstens empfohlen werden. / München, den 5. Juli 1911. DIE K. DIREKTION v. Lange"
Stempel: oval, bayrisches Wappen in der Mitte, Umschrift "DIREKTION DER K. KUNSTEGEWERBESCHULE MÜNCHEN"; Ecke unten links: "Gebühr: 40 [altes Pfennigzeichen]"; rechts unten: "Noten über Fleiß, Fortgang und Betragen werden nur im Semestral- und Abgangs - Zeugnissen ausgestellt."; Wasserzeichen: R SOEHNE & Co / NORMAL 2a

Material / Technique

Papier / gedruckt; handgeschrieben

Measurements ...

Höhe: 33 cm; Breite: 21 cm

Created ...
... when
... where

Tags

[Last update: 2015/06/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.