museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Lindenau-Museum Altenburg Kunstbibliothek [LMA 1 H 34, 100]

Ein Gooty-Peon und seine Frau

Ein Gooty-Peon und seine Frau (Lindenau-Museum Altenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lindenau-Museum Altenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Gooty ist ein Ort in Zentralindien. Im 19. Jahrhundert befand sich dort ein befestigtes Fort. Der hier abgebildete Peon, den man als Fußsoldaten oder Boten verstehen muss, stammt offensichtlich aus dieser Gegend. Er trägt eine kurze Hose aus reich gemustertem Stoff, eine außergewöhnliche Mütze und einen Krummsäbel. Der rechte Unterarm ist mit einer goldenen Ledermanschette geschmückt, die ihn als Krieger definiert, und genau das drückt auch seine ganze Figur aus. Vornehm ist auch die Frau gekleidet: weißer Rock, oranges Oberteil und durchscheinende Stola. (Werner Kraus)

Material / Technique

Papier, Karton; Gouachemalerei

Measurements ...

35 cm × 24,5 cm

Painted ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to places ...

Relation to time ...

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

Painted
Thanjavur (Tanjore)
79.14001464843710.785812642906db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Indien
78.31054687522.458417299432db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Painted
1800
[Relation to time]
1800
1799 1802

[Last update: 2015/07/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.