museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Lindenau-Museum Altenburg Kunstbibliothek [LMA 1 H 34, 79]

Ein Maratha-Tänzer

Ein Maratha-Tänzer (Lindenau-Museum Altenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lindenau-Museum Altenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Ein geschmückter und geschminkter Mann in einem langen orange-roten Kleid dreht sich im Tanz. Der rechte Arm ist nach unten gestreckt, Daumen und Zeigefinger berühren sich, der dritte und der vierte Finger sind eingebogen, während der kleine Finger gestreckt bleibt. Der linke Arm ist nach oben gehalten und abgewinkelt. Auch hier berühren sich Daumen und Zeigefinger, alle anderen sind jedoch eingebogen. Außergewöhnlich reich bestickt (oder gewebt) ist das Band, das als Gürtel dient, und auch der Schal, angavastra, der über der linken Schulter des Tänzers hängt, ist an seinen Enden floral verziert. Die Halskette trägt ein goldenes Medaillon, das in der Mitte durch einen Rubin (oder Karneol?) geschmückt ist. Besondere Sorgfalt legte der Maler auf die Darstellung der Turbane, die nach Maratha-Art gebunden sind. Während der des Tänzers golden mit roten Streifen ist, tragen die der beiden Musiker individuelle Muster. Der rechte Trommler bedient zwei Kesselpauken, während der linke eine unter dem Arm geklemmte Trommel schlägt. Anlass, Grund und Bezeichnung des Tanzes sind nicht bekannt. (Werner Kraus)

Material / Technique

Papier, Karton; Gouachemalerei

Measurements ...

35 cm × 24,5 cm

Painted ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to places ...

Relation to time ...

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

Painted
Thanjavur (Tanjore)
79.14001464843710.785812642906db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Indien
78.31054687522.458417299432db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Painted
1800
[Relation to time]
1800
1799 1802

[Last update: 2015/07/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.