museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Lindenau-Museum Altenburg Kunstbibliothek [LMA 1 H 34, 74]

Der Tanjore-Swami wird durch die Stadt getragen

Der Tanjore-Swami wird durch die Stadt getragen (Lindenau-Museum Altenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lindenau-Museum Altenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Ein weiteres Bild aus dem Shiva-Tempel in Tanjore: Shiva und Parvati sowie ein dienender Dämon, der das göttliche Paar trägt. Das Bild wird auf einer Art Sänfte von zwölf Männern getragen. Der Baldachin der Sänfte ist wieder in der Form eines Tempels gestaltet. Männer mit Fliegenwedeln, Fächern und religiösen Zeichen begleiten die Gruppe. Zwei Gläubige werfen sich vor Shiva in den Staub. Eine nautch, eine Tänzerin, begrüßt den Gott des Tanzes, und eine kleine Gruppe von Maratha-Musikern gibt den Takt dazu an. Offensichtlich zeigt das Blatt eine weitere der vielen religiösen Feierlichkeiten rund um den großen und alten Shiva-Tempel Tanjores, der um 1010 erbaut wurde und noch heute zu den wichtigsten Tempelarchitekturen Südindiens zählt. (Werner Kraus)

Material / Technique

Papier, Karton; Gouachemalerei

Measurements ...

35 cm × 24,5 cm

Painted ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to places ...

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

Painted
Thanjavur (Tanjore)
79.14001464843710.785812642906db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Indien
78.31054687522.458417299432db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2015/07/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.