museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Lindenau-Museum Altenburg Kunstbibliothek [LMA 1 H 34, 49]

Ein Götterbild aus Madura

Ein Götterbild aus Madura (Lindenau-Museum Altenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lindenau-Museum Altenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Unter Swami versteht man vor allem in Südindien ein Hindu-Götterbild. Das Wort leitet sich vom Sanskrit-Begriff sudmin, der »Gott« oder »Herr« bedeutet, ab. Auf unserem Bild wird ein Avatar Vishnus in einer Prozession durch die Stadt getragen. Dass es sich um einen Avatar Vishnus handelt, ergibt sich aus der Stirnbemalung (namam) des Anführers der Prozession. Die von Musik begleitete Götterprozessionen, die regelmäßig stattfanden, führten in der Regel durch die Städte. Die Darstellungen der unterschiedlichen Swami-Prozessionen im vorliegenden Album bilden aber nie ein städtisches Ambiente ab, immer wird das Hauptereignis isoliert dargestellt. Ob die Tanjore-Maler nicht in der Lage waren, größere Kompositionen mit architektonischen Hintergründen darzustellen, oder ob die isolierte Darstellung des Göttlichen Teil ihrer Tradition war, konnte bislang noch nicht geklärt werden. (Werner Kraus)

Material/Technique

Papier, Karton; Gouachemalerei

Measurements

35 cm × 24,5 cm

Painted ...
... Who:
... When [About]
... Where

Relation to places

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Painted
Thanjavur (Tanjore)
79.14001464843810.78581237793db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
India
78.31054687522.458417892456db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Lindenau-Museum Altenburg

Der Name des Museums verweist auf seinen Stifter, den bedeutenden sächsisch-thüringischen Staatsmann, Gelehrten und Kunstsammler der Goethe-Zeit, ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.