museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Lindenau-Museum Altenburg Kunstbibliothek [LMA 1 H 34, 40]

Ein Töpfer und seine Frau

Ein Töpfer und seine Frau (Lindenau-Museum Altenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lindenau-Museum Altenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Die Töpfer, kumār, vom Sanskrit Begriff kumbhakāra abgeleitet, waren trotz ihrer sprichwörtlichen Armut eine angesehene Sūdra-Kaste. Sie stellten, neben dem klassischen Tongeschirr, eine große Zahl von Produkten her, von Gebrauchskeramik bis zu Dachziegeln und Götterbildern. Einen großen Teil ihrer Ware trockneten sie an der Luft. Nur wenige Produkte wurden im Ofen gebrannt. Das hat damit zu tun, dass viele Gefäße wie Trinkgefäße und Reiskocher nur ein einziges Mal benutzt wurden. Aber auch der Mangel an Brennholz und Holzkohle unterstützte die Tradition.
Der Töpfer auf unserem Bild arbeitet an einer einfachen Drehscheibe, die durch einen Griff in die Speichen bewegt wurde. Oft wurde auf der Scheibe allein der obere Teil eines Gefäßes hergestellt, während das Unterteil von der Frau des Töpfers mit der Hand geformt wurde. An der Scheibe arbeiteten nur Männer, die auch für die Herstellung von Götterfiguren verantwortlich waren. In der Regel war indische Keramik nicht glasiert. (Werner Kraus)

Material/Technique

Papier, Karton; Gouachemalerei

Measurements

35 cm × 24,5 cm

Painted ...
... Who:
... When [About]
... Where

Relation to places

Relation to time

Part of

Literature

Keywords

Painted
Thanjavur (Tanjore)
79.14001464843810.78581237793db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
India
78.31054687522.458417892456db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Painted Painted
1800
[Relation to time] [Relation to time]
1800
1799 1802

Object from: Lindenau-Museum Altenburg

Der Name des Museums verweist auf seinen Stifter, den bedeutenden sächsisch-thüringischen Staatsmann, Gelehrten und Kunstsammler der Goethe-Zeit, ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.