museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Lindenau-Museum Altenburg Kunstbibliothek [LMA 1 H 34, 24]

Ein Shroff und seine Frau

Ein Shroff und seine Frau (Lindenau-Museum Altenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lindenau-Museum Altenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Mit shroff bezeichnete man in Indien einen Bankier oder Geldwechsler. Der Ausdruck ist als sharoffe seit 1610-20 nachgewiesen und entwickelte sich aus dem portugiesischen Wort xarrafo, das wiederum vom arabischen sayrāfī abstammen könnte. Der Gujarati-Ausdruck für Geldwechsler heißt śaraf. In der persisch-indischen Geschichtensammlung »Tausendundeine Nacht« erzählt Scheherzade in der 344. Nacht die Geschichte vom Dieb und vom Shroff.
Von der Kleidung der Frau lässt sich auch hier auf den Status des Mannes schließen. Ihr Sari ist feingewebt und verziert. Mit ihrer rechten Hand reicht sie ihrem Mann ein pan, einen Betelpfriem, der zugleich anregen und beruhigen soll. Die Shroff waren Geldwechsler und Geldverleiher und waren in der Regel ziemlich reiche Leute. Dies stand im Widerspruch zu der verhältnismäßig niederen Sūdra-Kaste, der sie angehörten.
In der Zeit, in der diese Bilder in Tanjore gemalt wurden, war folgende Währung im Umlauf: der Gold-Mohur, der 16 Sicca-Rupien wert war. Für eine Sicca- oder Silberrupie erhielt man 16 Annas (eine Kupfermünze). Ein Pice war eine halbe Annas, und als niedrigste Einheit zählten die Kauri-Muscheln. Für 120 Kauri erhielt man ein Pice. In Südindien kannte man noch die Pagoda, die vier Rupien wert war. (Werner Kraus)

Material / Technique

Papier, Karton; Gouachemalerei

Measurements ...

35 cm × 24,5 cm

Painted ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to places ...

Relation to time ...

Part of ...

Literature ...

Tags

Painted
Thanjavur (Tanjore)
79.14001464843710.785812642906db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Indien
78.31054687522.458417299432db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Painted Painted
1800
[Relation to time] [Relation to time]
1800
1799 1802

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.