museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Lindenau-Museum Altenburg Kunstbibliothek [LMA 1 H 34, 21]

Dreschen des Reises und Schätzung der Ernte

Dreschen des Reises und Schätzung der Ernte (Lindenau-Museum Altenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lindenau-Museum Altenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Das Bild zeigt das Dreschen des Reises, das Trennen des Kornes von den Spelzen und dessen vorübergehende Lagerung. Während im Vordergrund ein Bauer das Korn aus den Ähren schlägt, trennt links oben die Frau die Spreu vom Reis. Auf der zum Hügel aufgeschütteten Ernte sitzt ein Schreiber der Regierung und notiert die Menge des Reises, aus der dann der Anteil des Herrschers errechnet wird. Der Steuerschätzer wird von einem bewaffneten Soldaten begleitet, der seine Arbeit absichern soll. Wir sehen hier also zwei Bilder in einem: 1. die Einbringung der Ernte und 2. die staatliche Aneignung eines Teils der Produktion der Bauern. Beide Vorgänge sind als Idylle dargestellt, und der Soldat, der schelmisch hinter dem Reishügel hervorlugt, scheint auch nicht so richtig ernstgenommen werden zu wollen. Aber es handelt sich hier natürlich um die zwei wichtigsten Szenen des landwirtschaftlichen Jahres. Der Anstrengung des Dreschens für den Bauern wird die vollkommen unangestrengte Steuerschätzung gegenüber gestellt - der Härte des Einbringens der Ernte die Leichtigkeit des Verlustes eines Teils davon. (Werner Kraus)

Material / Technique

Papier, Karton; Gouachemalerei

Measurements ...

35 cm × 24,5 cm

Painted ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to places ...

Relation to time ...

Part of ...

Literature ...

Tags

Painted
Thanjavur (Tanjore)
79.14001464843710.785812642906db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Indien
78.31054687522.458417299432db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Painted
1800
[Relation to time]
1800
1799 1802

[Last update: 2015/07/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.