museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Lindenau-Museum Altenburg Kunstbibliothek [LMA 1 H 34, 8]

Ein Wäscher und seine Frau

Ein Wäscher und seine Frau (Lindenau-Museum Altenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lindenau-Museum Altenburg (CC BY-NC-SA)

Description

Der Wäscher, dhobi, übte einen wichtigen Beruf im öffentlichen Leben Indiens aus. Kein Inder höherer Kaste wusch seine Kleider selbst. Auch in den Häusern der Europäer war der dhobi ein wichtiger Angestellter. Eigentlich bezeichnete man mit dhobi die Kaste der Wäscher in Bengalen und Orissa. Im anglo-indischen Gebrauch bezog sich der Begriff jedoch auf die Wäscher allgemein. Die große Hitze in Südindien brachte es mit sich, dass die Engländer sich zwei bis drei Mal am Tag umziehen mussten. Der Wäscher hatte also immer zu tun, und der hier abgebildete zeigt, wie schwer die Last der schmutzigen Wäsche sein kann. Er trägt ein großen Bündel über die Schulter, seine Frau ein kleineres auf dem Kopf und ein zweites über der linken Schulter. Weiterhin trägt sie den Stock, mit dem die Wäsche am Fluss geschlagen wurde. Der Mann ist mit einer weißen kurzen Hose bekleidet und trägt darüber einen eigenartigen, durchscheinenden Sarong mit rotem Rand. Auf dem Kopf hat er ein raffiniert gebundenes rotes Tuch, sein Ohrschmuck ist sehr dezent, aber das Gesicht des Wäschers ist ausgeprägt und fast porträthaft gemalt. Besonders die Haare und der Bart sind fein ausgearbeitet. (Werner Kraus)

Material / Technique

Papier, Karton; Gouachemalerei

Measurements ...

35 cm × 24,5 cm

Painted ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to places ...

Relation to time ...

Part of ...

Literature ...

Tags

Painted
Thanjavur (Tanjore)
79.14001464843710.785812642906db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Indien
78.31054687522.458417299432db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Painted Painted
1800
[Relation to time] [Relation to time]
1800
1799 1802

[Last update: 2015/07/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.