museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt Möbel [VKM o.Inv.]

Schnetter Truhe

Schnetter Truhe (Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt (CC BY-NC-SA)

Description

Schnetter Truhe aus Nadelholz, bemalt. 1872.
Gegen Ende des 18. Jahrhunderts hatte sich im Raum Schnett eine "Landinnung der Schreiner im Raum Eisfeld" gebildet, die sich zunehmend auf die Herstellung preiswerter bemalter Weichholzmöbel spezialisierte. Exportbeschränkungen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts beschnitten immer wieder die Ausfuhr vor allem nach Hessen und Franken. Wachsende Mobilität, Eisenbahn und Gewerbefreiheit ließen jedoch ein Produkt zum Verkaufsschlager werden:
Schnetter Truhen. Sie wurden hauptsächlich von Dienstboten zur Aufbewahrung ihrer Habe benutzt.

Material / Technique

Nadelholz / bemalt

Created ...
... when
... where

Relation to places ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2015/12/16]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.