museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt Möbel [VKM 2370]

Holztür

Schranktür (Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt / Dirk Urban (CC BY-NC-SA)

Description

Aufbau: Wohl Stubentür. Tür in Rahmenbauweise, breiter Doppelrahmen offen verzapft, mit Holznägeln gesichert, Mittelsteg eingenutet. In genutete Rahmenöffnung zwei Füllungsbretter eingespannt, auf Vorder- und Rückseite von profiliertem Leistenrahmen umgeben. Auf Vorderseite fehlt eine Leiste. Auf dem vorderen Mittelsteg eiserner, verzierter Türknauf. Eisernes Schlüsselschild. Türinnenseite Füllungsbretter mit abgeschrägten, auf Gehrung gehobelten Kanten. Tür mit offenem, verziertem eisernen Schloß, mit geschweiften eisernen Türbändern in entsprechende Fischbänder eingehängt.
Dekor: Bemalung der Türaußenseite kaum noch sichtbar - im oberen Feld Brustbild einer Dame in zeitgenössischer Kleidung. Bemalung der Türinnenseite wohl Ende der 1970er Jahre restauriert. Türrahmen mit furnierimitierender Holzmalerei in Brauntönen gefaßt. Auf den schwarz begrenzten Füllungen eine fast quadratische Fläche mit achteckigem, weiß gerahmten Stern, der abwechselnd ockerfarben und rotbraun lasiert ist. Die ihn umgebenden Flächen sind dunkelbraun lasiert.
(Text: Iris Höfer)

Material / Technique

Nadelholz, bemalt

Measurements ...

H: 192 cm; B: 83 cm

Created ...
... when [about]

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.