museum-digitalthüringen

Close
Close
Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg Wirtschaft und Technik [STH K I 4566]

Federglockenkorkenzieher

Federglockenkorkenzieher (Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg (CC BY-NC-SA)

Description

Federglockenkorkenzieher waren besonders um die Jahrhundertwende des 19. /20. Jahrhunderts beliebt. Zu dieser Zeit gab es mehrere Erfindungen, die alle auf die Arretierung der Glocke ausgelegt waren.
Mit dem D.R.G.M. (Deutsche Reichsgebrauchsmuster) Nr. 96377 wurde ein Prinzip geschützt, bei welchem die Glocke durch eine an der Krätzerstange verschiebbare Hülse arretiert werden konnte.
Die zeitgenössische Bezeichnung lautete übrigens Korkzieher.

Material/Technique

Stahl, Holz

Measurements

L: 18 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Georg Giessler (Firma)
... When
... Where More about the place

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg

Object from: Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg

Das 1996 gegründete Metallhandwerksmuseum dokumentiert die Regionalgeschichte der Stadt Steinbach-Hallenberg und der umliegenden Ortschaften. Da...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.