museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Wartburg-Stiftung Egloffsteinsche Sammlung historischer Essbestecke des 15. - 18. Jahrhunderts [WSE Kat. Amme 225d]

Gabel, zweizinkig (Teil eines Fuhrmannsbestecks)

Gabel, zweizinkig (Teil eines Fuhrmannsbestecks), Kat. Amme 225d (Wartburg-Stiftung CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Wartburg-Stiftung / Helge Mundt, Hamburg (CC BY-NC-SA)

Description

Gabel, alpenländisch.
"Die auf der Wartburg befindliche Messer-Sammlung stammt aus dem Besitz des Freiherrn Gottfried von und zu Egloffstein, Großherzogl. Kammerherrn, Generalmajor’s und Schloßhauptmann’s von Eisenach, welcher am 22. Januar 1848 in Eisenach gestorben ist." (Auszug eines handschriftlichen Vermerks aus der Stiftungsakte). Die Sammlung wurde 1843 durch die Großfürstin Maria Pawlowna angekauft. Vermutlich im Zusammenhang mit dem Abschluß des Wiederaufbaus der Wartburg in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die Egloffstein’sche Bestecksammlung als Teil der nun hier aufbewahrten Sammlungen aus Weimar überführt. Dauerleihgabe der Stadt Eisenach an die Wartburg nach Abfindung des Großherzoglichen Hauses (um 2004).
Katalog Amme 225, außen rechts, (Abb. S. 180)

Material / Technique

Griff: Eisen, Horn

Measurements ...

Länge: 19,5 cm

Created ...
... when [about]

Relation to persons or bodies ...

Relation to time ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Relation to time] [Relation to time]
1850 - 1899
Created Created
1800
1799 1901

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.