museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Friedrich-Schiller-Universität: Archäologische Sammlungen Sammlung Antiker Kleinkunst [SAK V 282]

Guttus, calenisch: Raub des Palladion. 2. Hälfte 3. Jahrhundert v. Chr.

Guttus, calenisch (Friedrich-Schiller-Universität: Archäologische Sammlungen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Friedrich-Schiller-Universität: Archäologische Sammlungen / Dennis Graen (CC BY-NC-SA)

Description

Das Ölgefäß besteht aus hellem, ziegelrotem Ton mit grünlich-schwarzem Firnis. Der zentrale Tondo ist figürlich verziert: Die linke Figur ist nur mit einem Himation bekleidet. In den Händen hält sie ein Schwert und in der anderen das Kultbild der Athena. Sie bewegt sich nach links und richtet ihren Blick nach hinten, zu der ihr folgenden Person. Die rechte Figur ist bis auf ein Mäntelchen ebenfalls nackt. Auf dem Kopf trägt sie einen Helm und in der erhobenen Rechten hält sie ein Schwert. Das Relief des Guttus zeigt den Raub des Athena-Kultbildes (Palladion) durch Diomedes und Odysseus während der Eroberung von Troja.
Lit.: Klöckner/Recke (2010) S. 224, Nr. 127 [K. Heidenreich].
Ausstellung: Stadtmuseum Jena, 4. März bis 19. Juni 2011.

Material / Technique

Ton

Measurements ...

Höhe: einschließlich des Ausgusses 10,4 cm, ohne 6,3 cm, größter Durchmesser des Reliefs: 6,5 cm

Created ...
... when

Relation to persons or bodies ...

Relation to places ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.