museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Meininger Museen: Theatermuseum "Zauberwelt der Kulisse" Fotos [MMT IV 0241 B]

Clara Ziegler als Adrienne Lecouvreur in Scribe‘s "Adrienne Lecouvreur"

Clara Ziegler als Adrienne Lecouvreur in Scribe‘s "Adrienne Lecouvreur" (Meininger Museen: Theatermuseum
Provenance/Rights: Meininger Museen: Theatermuseum "Zauberwelt der Kulisse" (CC BY-NC-SA)

Description

Klara Ziegler war eine der bedeutendsten deutschen Schauspielerinnen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Nach ihrem Debüt 1862 am Bamberger Theater wurde sie an das Stadttheater Ulm engagiert. Weitere Stationen waren das Gärtnerplatztheater München, das Leipziger Stadttheater und das Hoftheater München, an dem sie bis 1874 agierte. Danach hat sie als fahrende Virtuosin an vielen deutschen und ausländischen Theatern gastiert. Auch am Meininger Hoftheater gab sie drei Gastvorstellungen: am 15. 12. 1871 die Titelpartie in Grillparzers "Medea", am 17. 12. 1871 die Iphigenie in Goethes "Iphigenie auf Tauris", am 19. 12. 1871 die Isabella in Schillers "Die Braut von Messina oder Die feindlichen Brüder". Auf der Rückseite ist das Foto durch ein mit Tinte geschriebenes "Ad-rianne Lecouvreur" gekennzeichnet. Mit Bleistift wurde der Name "Clara Ziegler" ergänzt und gleichzeitig das 2. "a" in "Adrianne" zu ei-nem "e" verbessert. Ein Vergleich mit den anderen Ziegler-Porträts lässt jedoch Zweifel an der Richtigkeit der Zuordnung zu. Firmenlogoaufdruck auf der Rückseite

Material / Technique

Photographie, aufgezogen auf Karton

Measurements ...

16,3 x 10,8 cm (Bild 14,3 x 9,8 cm)

Was imaged ...
... who: [probably]
Image taken ...
... who:
... where

Relation to persons or bodies ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2016/12/10]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.