museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Naturhistorisches Museum Schloss Bertholdsburg Schleusingen Regionalgeschichtliche Sammlung [NHMS V 1128; H 99]

Papierpresse

Papierpresse (Naturhistorisches Museum Schloss Bertholdsburg Schleusingen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Naturhistorisches Museum Schloss Bertholdsburg Schleusingen (CC BY-NC-SA)

Description

Diese Papierpresse von den Anfängen des 19. Jahrhunderts aus der Papiermühle Dietzhausen stammt vom letzten Vertreter der angesehenen Papiermacherfamilie Rommel und zwar aus der Werkstatt des Papiermachers Johann Friedrich Rommel (1791-1839). Der Gründer der dritten traditionsreichen Papiermühle im Schleusinger Raum, der sogenannten Rappelsdorfer Mühle, die von 1668 bis 1845 als solche bestand, war Jacob Rommel. Aus dieser Familie geht die Papiermühle in Dietzhausen hervor, die dort über 250 Jahre von 1674 bis 1939 existierte.

Beschreibung: Papierpresse von 1828. Diese massive Papierpresse besteht aus ineinander verschraubten Holzbalken in die mittig eine schwere Eisenspindel zum Pressen des Papierblocks eingelassen ist. Auf der Vorderseite des oberen Holz-Querbalkens ist der Name und die Jahreszahl "Friedrich Rommel 1828" eingeschnitten.

Herstellung: Ob diese Papierpresse aus der Papiermühle Dietzhausen auch dort hergestellt worden ist, ob sie ein Auftragswerk von Friedrich Rommel gewesen ist und wer oder welcher Betrieb auch immer diese gewaltige Papierpresse gebaut hat, ist leider nicht überliefert.

Provenienz: Der letzte Besitzer der Papiermühle in Dietzhausen war August Friedrich Schmidt (1875-1955). Mit Einstellung seines Betriebes kam es zur Auflösung seiner Werkstatt. Die "historische" Papierpresse wurde auf Anweisung des Rates des Kreises Suhl-Land im Sommer 1954 dem damals neu gegründeten Henneberger Heimatmuseum in Schleusingen zugewiesen. Von einem ehrenamtlichen Museumsteam wurde die fast 800 kg schwere Papierpresse nach Schleusingen in die Bertholdsburg umgesetzt. Die in seinen Ausmaßen beeindruckende Papierpresse ist das Prunkstück in der "Papierherstellung". Dieser Ausstellungsbereich befindet sich im westlichen Flügel der Bertholdsburg im Erdgeschoss in der ehemaligen alten Schlossküche.

Measurements ...

280 x 220 x 45 cm, 800 kg

Created ...
... when

Relation to persons or bodies ...

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.