museum-digitalthüringen

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Meininger Museen: Theatermuseum "Zauberwelt der Kulisse" Theaterdekorationen [MMT IV 007 G]

Saaldecke Nr. 3 (zu "Don Juan und Faust")

Saaldecke Nr. 3 (zu "Don Juan und Faust") (Meininger Museen: Theatermuseum "Zauberwelt der Kulisse" CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Meininger Museen: Theatermuseum "Zauberwelt der Kulisse" (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Diese Dekoration wurde in der Werkstatt der Gebrüder Brückner für die Inszenierung von Chr. D. Grabbes "Don Juan und Faust" am Meininger Hoftheater gemalt. Das Stück hatte am 8. März 1896 Premiere und ist nur in der Spielzeit 1895/96 gegeben worden. Von Grabbe wurden am Meininger Theater außerdem die Stücke "Hannibal" in der Spielzeit 1919/20, sowie "Napoleon oder die hundert Tage" in den Spielzeiten 1973/74 und 1974/75 aufgeführt. In den Meininger Inszenierungen waren Innenräume nach oben nicht mehr offen, sondern wurden durch räumlich gestaffelt gehängte Deckensoffitten geschlossen.

Material/Technik

Leimfarbe auf Leinwand

Maße ...

3,15 x 13,6 m

Hergestellt ...
... wer:
... wann [circa]
... wo

Bezug zu Personen oder Körperschaften ...

Literatur ...

Links/Dokumente ...

[Stand der Information: 20.07.2015]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.