museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Thüringer Landesmuseum Heidecksburg Büchersammlung der Schlossbibliothek [TLMH SchloßB Gr. 227]

Matthäus Merian d. Ä.: Todten-Tantz / Wie derselbe in der löblichen und weitberühmten Stadt Basel / Als ein Spiegel Menschlicher Beschaffenheit gantz künstlich gemahlet und zu sehen ist. 1696

Matthäus Merian d. Ä.: Todten-Tantz. Aufgeschlagen S. 78/79 (Tod und Edelmann) (Thüringer Landesmuseum Heidecksburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Thüringer Landesmuseum Heidecksburg (CC BY-NC-SA)

Description

Die vorliegende Ausgabe des Kupferstechers, Verlegers und Buchhändlers Matthäus Merian d. Ä. (1593-1650) erschien als Nachauflage (Erstausgabe 1649) in Merians Frankfurter Verlag. Nach seinem Tode wurde er von dessen Söhnen weitergeführt, die eine dominierende Stellung im europäischen Buchhandel durch den Vertrieb von Graphik in Büchern und als Einzelblätter zu verteidigen hatten. Der Band enthält neben zahlreichen Texten zur Endlichkeit alles menschlichen Tuns und einer Beschreibung der Stadt Basel auch das Vorwort der Erstausgabe von Matthäus Merian d. Ä., in dem er sich zur Entstehungsgeschichte des Werkes äußert. Der graphische Zyklus entstand nach einer heute nicht mehr im Original existierenden Totentanz-Darstellung (um 1440) seiner Geburtsstadt Basel. Die von Versen begleitete Bildfolge zeigt weltliche und geistliche Standespersonen, die jeweils mit dem als Leichnam dargestellten Tod konfrontiert werden. Die über dem Kupferstich stehende Verszeile enthält die Anrede des Todes, die unten stehende Zeile die Antwort der betreffenden Person. So entgegnet beispielsweise der mit dem Tod konfrontierte Edelmann: " Ich hab gar manchen Mann erschreckt, der mit dem Harnisch war bedeckt, nun ficht mit mir der grimme Todt und bringt mich gar in grosse Noth." Angesichts der Schrecken des Dreißigjährigen Krieges, die Merian bereits in seinem monumentalen Werk "Theatrum Europaeum" (ebenfalls in der Schlossbibliothek vorhanden) dokumentierte, sollte seine Totentanz-Folge zur wahren Gottesfurcht und zu einem Leben ohne leichtfertige Sünden in Anbetracht des Todes aufrufen. [Jens Henkel]
Buchblock ohne originalen Einband (Verlust), 206 Seiten, Titelkupfer, 42 Kupferstiche und abschließender Kupferstich "MEMENTO MORI", Provenienz: Gymnasialbibliothek Rudolstadt

Material / Technique

Buchblock

Measurements ...

20 x 15,5 cm

Relation to places ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

Published
Frankfurt am Main
8.67972250.113611db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
[Relationship to location]
Basel
7.59112747.550558db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2017/05/14]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.