museum-digitalthüringen

Close

Search museums

Close

Search collections

Lindenau-Museum Altenburg Frühe italienische Malerei [LMA Oe 070]

Sano di Pietro: Heimkehr Mariens aus dem Tempel. Um 1448-52

Sano di Pietro: Heimkehr Mariens aus dem Tempel [Oertel 70] (Lindenau-Museum Altenburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lindenau-Museum Altenburg / Bernd Sinterhauf (CC BY-NC-SA)

Description

Die Tafel stammt von einer Predella, die Szenen aus dem Leben Mariens zeigt. Sie schildert ein Ereignis aus deren Jugendzeit. In Begleitung von sechs Jungfrauen wird Maria von ihren Eltern Anna und Joachim empfangen. Um das Haus haben sich weitere Frauen versammelt, u.a. rechts eine Frau mit Kind sowie links eine Heilige, nach der sich einige der Jungfrauen umsehen und die als Heilige Elisabeth, Mutter des Johannes des Täufers, identifiziert werden kann. Die Szene spielt am Eingang eines Renaissancegebäudes mit Bogenportal und einer Loggia, die sich zu einem Garten hin öffnet. Dort schlägt ein Pfau gerade sein Rad. Im Hintergrund sind eine Kuppel und ein gotischer Turm zu erkennen. Die seltene Darstellung schildert den Heimweg Mariens nach dem Tempelgang, der in der Legenda Aurea erzählt wird. Die Tafel gehörte zu einer fünfteiligen Predella von Sano di Pietro, deren Fragmente sämtlich erhalten sind: die Verlobung Mariens und der Tempelgang Mariens (Rom, Vatikan) sowie die Geburt der Jungfrau (Ann Arbor, University of Michigan, Museum of Art). Das Lindenau-Museum besitzt neben der Heimkehr Mariens aus dem Tempel noch die Himmelfahrt Mariens. Die Predella wurde 1448/51 im Rahmen einer Verlegung der Ratskapelle in den zweiten Stock des Palazzo Pubblico für eine schon vorher existierende Haupttafel angefertigt, die man in der Cappella de’ Signori aufgestellt hatte. Ihr Bildthema ist nicht bekannt, als Autor wird vor allem Simone Martini in Erwägung gezogen. Sano di Pietro, vermutlich ein Schüler des Sassetta, war dank eines großen, gut funktionierenden Werkstattbetriebes einer der erfolgreichsten Meister seiner Zeit. Er schuf den lange Zeit in Siena gültigen Typus des Andachtsbildes der Madonna mit Kind und Heiligen, von dem sich auch Beispiele in der Lindenau-Sammlung befinden.

Material / Technique

Tempera auf Pappelholz

Measurements ...

32 x 47,5 cm

Created ...
... who:
... when [about]
... where

Relation to time ...

Literature ...

Tags

[Relation to time] [Relation to time]
1400 - 1499
Created Created
1448 - 1452
1399 1501

[Last update: 2015/08/31]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.